Aktuelles

Aktualitäten

Velotour vom Hirzel nach Basel

Das Eidg. Jodlerfest 2020 abgesagt.
Das Datum reserviert und Basel ist immer eine Reise wert. Also was machen wir daraus?
Wir seien eine coole Truppe sagt Jacky, unser Dirigent, jeweils wenn er auf seinen Weg, den er Woche für Woche von Rheinfelden zum Hirzel und wieder zurück  auf sich nimmt, um unsere Probe zu leiten angesprochen wird. Wir glauben ihm das sind wir doch selber auch dieser Meinung.
Nun ist der Moment gekommen um diesen Weg einmal umgekehrt zu machen.
Jacky’s  Einladung, bei ihm einzukehren und von dort aus  Basel zu besuchen nehmen wir gerne an.
Es soll auch eine kleine Herausforderung sein. Darum nehmen wir die Route per E-bike unter die Räder.

Der Weg:
Vom Hirzel über das Knonaueramt an die Reuss, dem Fluss entlang bis zur Aare weiter über den Bözberg und das Fricktal bis Rheinfelden.
Das Datum eignet sich, denn mit grosser Warscheinlichkeit  wird das Wetter schön sein, wie immer an den Jodlerfesten.
Die Zusatzschlaufe der Aare aufwärts entlang wäre nicht nötig gewesen, dann hätten auch alle Akku’s  bis ans Ziel mitgeholfen. 


Die Linde von Linn ist ein Abstecher wert.   

Das Frühstück:
Die perfekte Rösti.  Das Spiegelei und der Speck!
Das fruchtige Birchermüesli
Die grosse Auswahl an Käse, Brote und das Fleischplättli. 

    

Die Übernachtungen:
Zimmer mit Dusche und Bad und dabei Sicht auf :           

Die Gastfreundschaft:
Die Zusatzschlaufe und der  Glöckner des Basler Münster müssen die Verantwortung übernehmen was unsere Verspätung betrifft. Darum ohne Begrüssungsapéro. 
  
Buchenweg 15

Das gediegene Nachtessen im Städtli  zwischen den geschichtsträchtigen Häuserzeilen macht den Verlust wett und unsere müden Beine vergessen.

      

Basel mit Bruno:
Wir brauchen weder New York noch Paris oder Rom, weil wir Basel haben. Ja wir Zürcher müssen neidlos anerkennen, dass wir ausser vielleicht dem See dieser Stadt nichts entgegen halten können. Die geschichtsträchtigen Gässli,  Münster, Rathaus oder Hafen und Kultur bis zum abwinken, und auch hier  viel Gastfreundschaft.
Mit Bruno’s Führung bekommen wir auch Kenntnis von Annektoten und Begebenheiten rund um die Weltbekannte „Basler Fasnacht“

(weitere Bilder finden Sie in der Galerie)
Über die Rückreise will ich keine Worte verlieren.  Ich bin zu Hause angekommen mit dem Gedanken: wenn uns Jacky wieder einmal einlädt lasse ich mir das nicht zweimal sagen.

Jacky und Bruno wir danken Euch herzlich für diese schönen Tage

Die beiden Walter und Fritz

Unsere Nächsten Anlässe

Dieser Anlass wurde leider abgesagt!

07. Aug. 2020

Horgen - Dorfplatz lebt

Zusammen mit der Guggenmusik „Frizze „hoffen wir nun auf’s 2021!
Wurde leider wegen Coronas-19-Virus abgesagt!

17. Oktober 2020

Gastauftritt beim Ämmitaler Jodlerchörli Burgdorf

Wir freuen uns sehr, dass wir im Ämmital zu Besuch sein dürfen.
Wurde leider wegen Coronas-19-Virus auch abgesagt!

??

Ein bisschen zurück

Sepp und Werner im Pelz

Der Dirigent

wünscht sich mehr Mitglieder
Scroll to Top